Es möglich ist, für die Betreuungsdienstleistungen anhand des Gutachtens von MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) einen Zuschuss zu bekommen. Die Höhe der Finanzierung hängt vom Pflegegrad ab, gemäβ der medizinischen Klassifikation der Hilfebedürftiger. Die entscheidende Rolle bei der Begutachtung spielen die körperlichen, psychischen und kognitiven Beeinträchtigungen der Patienten. Den Patienten, die der Klassifikation unterliegen, werden entsprechende Versicherungsbeträge zugewiesen. Im Bereich der häuslichen Betreuung wird folgende Unterstützung zugewiesen:

 

NEUE LEISTUNGEN IM DETAIL (in Euro)